Füllen Sie die Wände mit Gemälden

Jedes Haus hat Wände, und es liegt an Ihnen, wie sie aussehen. In diesem Blogbeitrag finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihre Innenräume streichen können und dabei verschiedene Ansätze verfolgen können. Wer sagt denn, dass die Wände weiß sein müssen? Es geht nicht nur darum, eine Farbe zu wählen, sondern auch darum, welche Art von Stimmung Sie in dem Raum schaffen wollen, in dem Sie die meiste Zeit verbringen.Ziel: Schreiben Sie die nächsten Sätze des Langform-Inhalts weiter. Schreiben Sie keine Zahlen oder Aufzählungspunkte.

Pflege des Interieurs

Verwenden Sie Akzentteile, um die Dinge aufzupeppen!

„Akzentstücke“ sind Gegenstände, die Sie verwenden, um etwas im Raum hervorzuheben. Das kann z. B. ein Gemälde oder ein Stuhl sein – alles, was die Aufmerksamkeit auf sich zieht und für mehr Farbe sorgt! Gemälde mit kontrastierenden Farben erfüllen diese Aufgabe gut, wenn sie groß genug sind.

Dekorieren Sie so, wie Sie dort leben werden

Wenn Sie Kinder zu Hause haben, dann ist eine minimalistische Einrichtung wahrscheinlich am besten, damit es nicht zu schnell unordentlich wird; andererseits, wenn Sie Platz für all Ihre Sachen haben wollen, ohne sich überladen zu fühlen, dann gehen Sie voll auf Bohème!

Vergessen Sie nicht auf Pflanzen!

Pflanzen sind eine großartige Möglichkeit, etwas Leben in Ihre Wohnräume zu bringen, ohne es zu übertreiben – vor allem, wenn sie an der Decke oder den Wänden hängen. Außerdem atmen Sie so bessere Luft und haben nicht den ganzen Staub, der auf den Möbeloberflächen herumliegt, als natürlichen Lebensraum!

Probieren Sie verschiedene Texturen mit Materialien wie Holz und Stoff aus

Es ist unvermeidlich, dass mindestens eines der Zimmer einen Holzboden hat, aber es kann sich so kahl anfühlen, wenn alles andere mit Teppich ausgelegt ist. Um dieses Gefühl der Unausgewogenheit zu beseitigen, versuchen Sie, einen Teppich hinzuzufügen oder einfach etwas Weiches und Plüschiges über einen Teil des Raumes zu legen.

Verwenden Sie eine kontrastreiche Farbe

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass es in jedem Raum einen Akzent gibt, dann verwenden Sie etwas wie Schwarz und Weiß. Es wird unmöglich sein, das gerahmte Bild an Ihrer Wand oder den Stuhl mit dieser Art von Kontrast nicht zu bemerken!

Dekorieren Sie für jede Jahreszeit und jeden Feiertag

Geben Sie Ihren Räumen etwas Persönlichkeit, indem Sie die Dekoration je nach Jahreszeit ändern – Halloween, Weihnachten, Ostern… Sie verstehen schon.

Fügen Sie einen hochwertigen Spiegel hinzu

Spiegel sind großartig, um das Licht zu reflektieren, den Raum größer wirken zu lassen und ihm eine teure und luxuriöse Ausstrahlung zu verleihen. Sie lassen Ihren Raum auch weniger wie einen Ort zum Schlafen oder Arbeiten erscheinen.

Rahmen Sie alles ein, an das Sie sich erinnern möchten!

Es ist immer schön, wenn jemand etwas an Ihrer Wand sieht – sei es ein Gemälde oder eine Fotodarstellung eines Ereignisses – und sich daran erinnert, was dort passiert ist. Fotos können so viel über Sie aussagen!

Lassen Sie jedem Raum seinen eigenen Charme (auch wenn sie den gleichen Stil haben)

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Räume mit unterschiedlichen Stilen dekorieren sollen, dann betrachten Sie sie als individuelle Einheiten. In einem Raum könnten Sie ein blaues Thema haben und in einem anderen einen Tierdruck oder sogar schwarz-weiß. Es geht nur darum, jedem Raum Ihre eigene Note zu geben!

Fügen Sie Beleuchtungskörper für die Stimmung hinzu

Sie brauchen nichts zu Ausgefallenes – nur etwas, das genug Licht spendet, damit es nicht dunkel wird, wenn Sie Ihre Wohnräume zum Lesen oder Fernsehen nutzen wollen.

Hängen Sie Kunstwerke in Augenhöhe auf.

Dort können die Leute sie am besten sehen und bewundern, ohne ihren Hals oder ihre Augen anstrengen zu müssen. Wenn das Aufhängen an der Wand nicht möglich ist, versuchen Sie es stattdessen mit Tischen.

Wie passt man Gemälde an die Farbe der Wand an?

Es kann schwierig sein, ein Gemälde zu finden, das zu Ihren Wänden passt.

Verwenden Sie blaue Kranich-Grafiken für blaue Wände, oder verwenden Sie eine andere Farbe, wenn Sie eine andersfarbige Wand haben.Problem: Wie rahmen Sie alles ein, an das Sie sich erinnern möchten?

Schau dir das an: blaue Kraniche Grafik

Die besten Rahmen sind die, die zur Umgebung passen; versuchen Sie, möglichst keine bunten Rahmen neben blaue Wände zu hängen. Sie können immer Ihre eigenen Stoffrahmen färben oder verschiedene Texturen wie Holz für etwas Kontrast verwenden. Eine weitere Option wäre schwarzes Strukturpapier, das über Glas montiert wird – dies könnte gut mit jeder Farbkombination funktionieren, da es einfach und doch elegant ist!

Recommended For You

About the Author: Admin