Um sich an harte Arbeit anzupassen: Arbeiten in der Industrie – Drehbänke und ihre Einsatzmöglichkeiten

Wenn Sie in der Industrie arbeiten, werden Sie eine Drehmaschine benötigen. Drehbänke haben viele Verwendungszwecke und wir werden 10 Tipps durchgehen, die Ihnen die Arbeit mit einer Drehbank erleichtern können. Als erstes werden wir darüber sprechen, was Sie wissen sollten, bevor Sie mit einer Drehmaschine anfangen – wie sie funktionieren, Sicherheitsvorkehrungen usw. Wir sprechen auch darüber, wer sie am häufigsten kauft und welche Art von Drehbank am beliebtesten ist!

Drehbänke werden zur Herstellung von Teilen verwendet.

Sie können für Dinge wie die Herstellung von Zahnrädern, das Schneiden von Metallen und Kunststoffen, die Formung von Materialien mit einer Drehbewegung usw. verwendet werden.

Sie stellen Teile auf einer Drehmaschine her. Zum Beispiel: Zahnräder, Kunststoffe oder Metalle mit Rotation schneidenvon einem Motor.

Eine Drehmaschine kann für viele Aufgaben in der Metallindustrie verwendet werden, wie z. B.: Schneiden von Gewinden an einer Achse oder Welle; Drehen eines Zylinderkopfes um seine Mittelachse, um Ventile und Sitze zu plätten; Formen von Rundstäben in quadratische Formen für den Einsatz im Bauwesen 

Verfügbarkeit von Ersatzteilen für Maschinen

Auf dem Markt bieten nicht nur Hersteller Ersatzteile für ihre Maschinen an. Es gibt viele Unternehmen, die universell einsetzbare Komponenten anbieten. Einer der Teile, die Sie wissen müssen, ist: ortlinghaus kupplung.

Arbeiten an Drehmaschinen – was Sie wissen sollten.

  • Bei der Verwendung einer Drehmaschine ist es wichtig, dass Sie eine Schutzausrüstung tragen – ein Gehörschutz ist sehr üblich, ebenso wie ein Augenschutz (ein Gesichtsschild). Je nach Art des Materials, mit dem Sie arbeiten, benötigen Sie auch Handschuhe, da einige Materialien Ihre Haut reizen oder eine allergische Reaktion hervorrufen können, wenn Sie damit in Kontakt kommen.
  • Tragen Sie bei der Arbeit mit einer Drehmaschine immer einen Gehörschutz! Sie werden in unmittelbarer Nähe von Maschinen arbeiten, die laute Geräusche machen
  • Um die Maschine richtig zu benutzen, sollte immer jemand zur Stelle sein, der bei Bedarf helfen kann und über Kenntnisse zur sicheren und effektiven Bedienung des Geräts verfügt
  • Versuchen Sie nach Möglichkeit, nicht alleine zu arbeiten: Auf diese Weise kann manhaben Sie jemanden, der Ihnen hilft, wenn Sie es brauchen, oder verwalten Sie Ihr Arbeitspensum. Versuchen Sie, wenn möglich, nicht mit großen Materialstücken zu arbeiten: Auch auf diese Weise können Sie jemanden haben, der bei den schwereren Teilen aushelfen kann. Es ist auch sicherer für die Maschine und Ihre eigene Sicherheit
  • Beim Schneiden oder Formen von Materialien kann es notwendig sein, dass der Bediener ein Hilfshandrad an der Maschine benutzt, das die Drehgeschwindigkeit steuert; wenn dies an irgendeiner Stelle zu schwierig wird, hören Sie sofort auf! Dies sollte nur geschehen, wenn Sie wissen, was Sie tun
  • Denken Sie daran, Ihre Hände nicht in die Nähe des rotierenden Geräts zu bringen, da sie sonst wahrscheinlich eingeklemmt werden. Seien Sie besonders vorsichtig bei Fäden oder Schnüren: Sie werden sich schnell und fest um das sich drehende Teil wickeln, bevor es jemand bemerkt, was zu ernsthaften Folgen führen kann- Sie sollten wissen, welche Art von Drehmaschine Sie verwenden, bevor Sie sie in Betrieb nehmen. Es gibt einen Unterschied zwischen den Typen, und jede Maschine hat unterschiedliche Sicherheitsvorkehrungen

Man muss alle Sicherheitsvorkehrungen treffen, die jeder Industriearbeiter treffen sollte, bevor er eine solche Maschine bedient. Vergessen Sie nicht die Gefahren wie Staubpartikel und Dämpfe von Metallbearbeitungsflüssigkeiten, die zu Atembeschwerden oder anderen Krankheiten führen können- Es ist wichtig, dass Sie bei der Verwendung einer Drehmaschine immer einen Augenschutz tragen. Das Material, mit dem Sie arbeiten, kann leicht in alle Richtungen wegfliegen – dazu gehören Metall, Kunststoff, Wassertropfen von zu schneidenden Flüssigkeiten und sogar Holz

Die beliebteste Drehmaschine

Drehbänke gibt es von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlichen Funktionen, je nachdem, wofür Sie sie benötigen. Zu den beliebtesten Arten von Drehmaschinen gehören CNC-Maschinen (Computer Numerical Control), die alles automatisch und ohne menschliche Interaktion erledigen können – diese sind am besten geeignet, wenn Ihr Arbeitsplatz sehr groß ist! Sie werden auch mit Software-Paketen und CAD/CAM-Programmen geliefert, um eine Anpassung vor Beginn der Arbeit zu ermöglichen – diese haben auch automatische Werkzeugwechsler, was bedeutet, dass weniger Zeit für das Wechseln der Werkzeuge zwischen den Operationen aufgewendet werden muss, wodurch mehrproduktion.

  • Die beliebtesten Drehmaschinen der Welt kommen aus Deutschland – dazu gehören Gleason (gleasure) Drehmaschinen sowie Mazak-Maschinen; diese Marken gibt es seit über 130 Jahren! Dies mag ein Grund dafür sein, warum sie heute unter Metallarbeitern so weit verbreitet sind. 
  • Eine weitere beliebte Marke, die viele qualitativ hochwertige Maschinen herstellt, ist Clausing: Sie wurden bereits 1882 gegründet, was bedeutet, dass ihre Produkte eine lange Lebensdauer haben und hohen Arbeitsanforderungen standhalten können.

Recommended For You

About the Author: Admin