Warum sind Computerspiele so beliebt?

Es gibt viele Gründe, warum Computerspiele so beliebt sind. Ein Grund ist, dass sie eine großartige Form der Entspannung und Unterhaltung für Menschen bieten, die nicht die Möglichkeit haben, Zeit im Freien zu verbringen. Ein anderer Grund könnte sein, dass manche Menschen lieber allein spielen als in einer Gruppe mit anderen Menschen. Egal, für welches Spiel Sie sich entscheiden, es gibt viele Spiele für jeden Geschmack!

Computerspiele als Freizeitgestaltung.

Warum sind Computerspiele so beliebt?

Computerspiele sind eine beliebte Form der Freizeitgestaltung, weil sie den Menschen die Möglichkeit bieten, sich zu entspannen und Spaß zu haben. Es gibt auch die Möglichkeit für Menschen, Zeit mit anderen Spielern zu verbringen, die ähnliche Interessen haben.

Es gibt viele Vorteile beim Spielen von Computerspielen, wie z.B.

  • sie bieten eine Flucht aus der Realität
  • kann lehrreich sein, indem es Mathe-, Wissenschafts-, Lese- und Schreibfähigkeiten verbindet
  • kann helfen, Problemlösungsfähigkeiten zu entwickeln
  • manche Spieler schwelgen in Erinnerungen, wenn sie das gleiche alte Spiel spielen 
  • Die Vielfalt der interagierenden Gameplay-Elemente trägt ebenfalls zu ihrer

Es gibt viele Nachteile beim Spielen von Computerspielen, wie z. B.

  • suchtgefahr
  • unsichtbarkeit von Gefahren in der virtuellen Welt

Welche Spiele werden am häufigsten gewählt.

World of Warcraft

World of Warcraft ist eines der beliebteren Spiele, mit etwas mehr als 9 Millionen Spielern und fast 3,3 Milliarden Spielstunden pro Monat.

Die Geschichte von World of Warcraft lässt sich bis in die 1990er Jahre zurückverfolgen, als Blizzard Entertainment mit der Erstellung des Battle.net begann, das schließlich am 8. November 2009 durch den Dienst Battle.net 2.0 ersetzt wurde.

Grand Theft Auto

Das erste Spiel, das 1997 für Microsoft Windows erschien.

Grand Theft Auto ist eine Open-World-, Action-Adventure-Videospielreihe, die von David Jones und Mike Dailly entwickelt wurde; die späteren Titel wurden von den Brüdern Dan und Sam Houser, Leslie Benzies und Aaron Garbut entwickelt. Sie wird hauptsächlich von Rockstar North (früher DMA Design) entwickelt und von Rockstar Games veröffentlicht. Der Name der Serie bezieht sich auf zwei amerikanische soziokulturelle Phänomene: die relative Leichtigkeit, mit der man Verbrechen begehen kann, während man in einer Stadt Auto fährt, und die Gewalttätigkeit der Straßengangs im modernen Amerika.

Fortnite

Fortnite ist ein kooperatives Third-Person-Shooter-Videospiel, das von People Can Fly und Epic Games entwickelt und am 25. Juli 2017 veröffentlicht wurde. Im Spiel geht es darum, Wellen von verschiedenen feindlichen Monstern zu bekämpfen, die von zwei Seiten der Karte vorrücken, um eine Basis vor ihnen zu verteidigen und gleichzeitig Verteidigungsstrukturen zu errichten.

Die Sims

Die Geschichte des Spiels „Die Sims“ handelt von lebenden Menschen, diesich der Kontrolle durch den Spieler nicht bewusst.

Die Sims ist ein kommendes Lebenssimulationsspiel, das von Maxis Software entwickelt und von Electronic Arts veröffentlicht werden soll. Es wird am 4. Februar 2009 für Microsoft Windows und Mac OS X veröffentlicht. Das Spiel ist kein Erweiterungspack oder eine Fortsetzung der vorherigen Titel der Serie, sondern ein völlig neuer, eigenständiger Titel, der einige Konzepte von Die Sims auf dem Computer übernimmt. Der Spieler wird in der Lage sein, seine eigenen Familien zu erstellen, die aus bis zu sechs Mitgliedern bestehen. Diese Charaktere können in möblierten virtuellen Häusern leben, die sich in einer Vorstadt befinden. Der Spieler kann sie wie eine virtuelle Puppe durch verschiedene grundlegende Befehle wie „Freunde finden“ oder „mit Spielzeug spielen“ steuern.

Liga der Legenden

Ein rasantes, kompetitives Online-Spiel, das das Beste aus Action- und Strategiespielen vereint. Erleben Sie fesselnde Gameplay-Momente, wenn Sie feindliches Territorium überfallen, mit Champions zusammenstoßen und Monster in intensiven Kämpfen erschlagen, um der nächste Champion der Welt zu werden.

Die erste Veröffentlichung von League of Legends war am 27. Oktober 2009 mit einer öffentlichen Betaphase ab dem 10. April 2010. Am 25. Januar 2011 trat das Spiel in seine offene Betaphase ein.

Die Popularität des Spiels hat einen separaten Markt für das Lernen und die Unterstützung beim Erreichen von Zielen geschaffen, z.B. Champion Mastery in LoL

Recommended For You

About the Author: Admin