Wie man seinen Garten pflegt: Blumenauswahl und Sommermöbel

Sie denken vielleicht nicht daran, aber die Pflege Ihres Gartens ist eine Menge Arbeit. Von der Auswahl der Blumen bis zum Kauf neuer Möbel gibt es viele Dinge, die bei der Pflege eines schönen Gartens beachtet werden müssen. In diesem erfahren Sie, was bei der Pflege Ihres Gartens zu beachten ist und wie Sie dafür sorgen können, dass Ihre Pflanzen möglichst stressfrei wachsen!

Es ist wichtig, dass Sie die gewünschten Blumen kennen, bevor Sie sie aussuchen. 

Blumen können nach ihren Bedürfnissen kategorisiert werden: sonnenliebende, schattentolerante oder Mischlichtpflanzen.

Sonnenliebende Pflanzen benötigen mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag, manche sogar mehr als zwölf Stunden! Schattentolerante Pflanzen benötigen nur zwei bis drei Stunden indirektes Licht mit Morgensonne, während die Anforderungen von Mischlicht-Pflanzen ein wenig zwischen diesen beiden Kategorien liegen. Halten Sie diese Informationen beim Kauf bereit, damit Sie nicht am Ende etwas kaufen, das für Ihren Garten nicht geeignet ist! Natürlich gibt es noch viele andere Aspekte, die Sie bei der Wahl der besten Blume für Ihren Raum berücksichtigen sollten – wie Farbgebung, Größe und Form.

Eine Liste von 9 sonnenliebenden Blumen:

  • Flieder
  • Schwertlilie
  • Petunie
  • Stiefmütterchen
  • Fingerhut
  • Phlox Canna Lilie
  • Ringelblume
  • Rittersporn – DELPHINIUM (Sweet William) Chrysantheme
  • Kapuzinerkresse

Eine Liste von 7 schattentolerante Blumen:

  • Antirrhinum
  • Narzissen
  • Geranien
  • Nelken (Dianthus)
  • Nelken
  • Rosen
  • Violen

Wie pflegt man Blumen?

Die Pflege von Blumen beginnt bereits beim Kauf. Achten Sie darauf, die Blumen zu pflegen, bevor sie in den Garten kommen, und behalten Sie sie auch danach im Auge.

Wenn Sie Blumen aussuchen, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Gesund aussehende Blätter
  • Ist der Pflanzentopf gesund?
  • Bewässerung – stellen Sie sicher, dass Sie einmal am Tag gießen
  • Gibt es irgendwelche Insekten oder Käfer um die Pflanze herum?

Wenn Sie neue Pflanzen kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie sie langsam an das Sonnenlicht und das Klima in Ihrem Garten gewöhnen. Dies hilft ihnen, sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen, bevor sie auf sich allein gestellt sind! Andernfalls kann es für sie schwer sein, sich anzupassen und sie könnten sogar sterben!

Genau wie jedes andere Lebewesen brauchen Pflanzen Nahrungund Wasser. Wenn Sie in den Laden gehen, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Qualität Blumenerde und organischen Dünger für Ihre Pflanzen kaufen

Wenn Ihre Pflanze nicht genug Sonnenlicht bekommt oder von anderen Pflanzen in ihrer Umgebung bedrängt wird, sollten Sie sie in ein entsprechend großes Gefäß umtopfen

Wenn Sie neue Möbel für Ihren Garten kaufen möchten, gibt es einige Dinge zu beachten, um das Beste für Sie zu bekommen. 

Überlegen Sie zunächst, wie viel Zeit und Geld Sie in den Kauf eines bestimmten Möbelstücks oder einer Dekoration investieren wollen. Wenn Sie nicht bereit sind, zu viel auf einmal auszugeben, ist es vielleicht besser, wenn Sie sich für etwas Einfaches wie eine Bank oder einen kleinen Tisch entscheiden, der trotzdem eine Wirkung erzielen kann! Wer jedoch mehr Geld zur Verfügung hat, sollte wissen, dass die höherwertigen Materialien länger halten und Witterungseinflüssen wie Regen recht gut standhalten. Achten Sie beim Kauf von Möbeln darauf, dass deren Höhe mit Ihrem Terrassengeländer übereinstimmt, damit die Leute nicht darüber fallen, während sie ihr Getränk genießen!

Eine Liste von Gartenmöbeln:

  • Gartenstühle – Klappstühle aus Holz mit Armlehnen können zusätzlichen Komfort beim Sitzen auf harten Oberflächen bieten. Holzbänke eignen sich am besten für kleinere Flächen, wo der Platz begrenzt sein kann. Kunststoff-Klappstühle funktionieren gut, wenn siein Bereichen, die schattig sind oder wenn sie nicht oft benutzt werden.
  • Gartentische – Ein guter Gartentisch kann einen Platz zum Abstellen von Getränken, Speisen und Snacks für einen einfachen Zugang bieten, während Sie immer noch die Möglichkeit haben, mit den Gästen draußen zu interagieren

Gartenmoebel massiv sind aus Holz und Metall für die erforderliche Stärke und Haltbarkeit konstruiert. Massive Gartenmöbel wie Tische, Stühle und Bänke sind hochwertige, langlebige Materialien, die in der Regel teuer sind. Viele Menschen entscheiden sich für massive Gartenmöbel, weil sie ein Leben lang halten, aber es gibt ein paar Nachteile zu beachten. Das Gewicht dieser Stücke kann ein negativer Aspekt sein.

  • Teak-Gartenmöbel-Sets – Mit Outdoor-Möbeln aus Teakholz ist es einfacher als je zuvor, einen schönen Platz im Freien zu schaffen, an dem Sie Zeit mit Ihren Lieben verbringen können
  • Terrassen-Dekorationen & Zubehör – Was wäre der Sommer ohne Blumen? Bringen Sie Farbe und Schönheit in Ihren Garten mit einer Auswahl von hängenden Blumentöpfen, Topfpflanzen auf Ständern oder blühenden Ranken! Ziehen Sie auch eine Terrassenbeleuchtung in Betracht, damit Sie den Außenbereich auch dann noch genießen können, wenn die Sonne bereits untergegangen ist. Dies ist auch hilfreich beigäste unterhalten, nachdem die Sonne untergegangen ist!

Wenn Sie einen kleinen Garten haben, ist es am besten, kleinere Pflanzen und Blumen zu wählen, weil sie einfacher für Ihren Platz sind. Wenn Sie jedoch etwas Auffälligeres in Ihrem Garten oder Terrassenbereich haben möchten, das das Interesse der Betrachter aus der Ferne weckt, sollten Sie stattdessen große Bäume oder Sträucher pflanzen

Für größere Gärten mit viel Platz für den Anbau höherer Pflanzen wie Stauden (die bis zu einem Meter hoch werden können), entscheiden Sie sich vor dem Kauf von Samen oder Setzlingen, welche Farben und welchen Stil Sie bevorzugen, damit alles gut zusammenpasst Helle Blumen bilden auch einen attraktiven Kontrast zu dunkelgrünem Laub. Zum Beispiel: Lavendel ist eine sehr beliebte Farbe – sie duftet nicht nur gut, sondern sieht auch toll aus!

Recommended For You

About the Author: Admin