Wie wählt man eine E-Commerce-Plattform aus?

In Internet findet man über 100 verschiedene Plattformen, wo 20 Millionen Onlineshops funktionieren. Heutzutage ist ein Onlineshop eine Garantie vom Marketingerfolg. Dafür braucht man eine gute Plattform, die verschiedene Bedürfnisse der Kunden erfüllt. 

Was ist eine E-Commerce-Plattform?

E-Commerce-Plattform hilft dabei, eine Online-Präsenz aufzubauen und so zu gestalten, dass man alle Verkäufe und Bestellungen ausführen kann. Ein E-Commerce Shop ist eine wichtige Zentrale, wo man alle Aspekte wie Inventar oder Marketing steuern kann. Die Plattform sollte ermöglichen, Zugriff auf alle Tools zu haben und Zahlungen zu verarbeiten. Um einen Onlineshop tätig zu machen, braucht man eine Hosting-Lösung. Die Informationen werden auf einem Server gespeichert, damit Internetnutzer die Website besuchen und ansehen können. Jede Internetseite wird irgendwo gehostet. Man kann zwischen zwei Arten von E-Commerce-Plattformen unterscheiden: gehostete und nicht gehostete. Im ersten Fall muss man sich um keine Probleme kümmern. Der Shop wird auf dem Server der Plattform gehostet und die Plattform kümmert sich um alles Technische, wie die Websicherheit und Softwareupdates. Es ist die beste Lösung für Leute, die keine Programmierkenntnisse haben. Ein Beispiel dafür wäre Shopify Plus Agentur.  Die Entwicklung auf einer gehosteten E-Commerce-Plattform gibt mehr Freiheit, sich auf eigenes Geschäft zu konzentrieren. Bei nicht gehosteten Plattformen kauft man selbst eine Software und man macht eine eigene Seite. Die Probleme in dieser Situation muss man selbst lösen.  Es ist eine gute Wahl für Unternehmer, die Kenntnisse haben und Freiheit brauchen. 

Welche Plattform ist die beste?

Fast 800 000 Firmen haben sich für Plattform Shopify Plus entschieden. Shopify kümmert sich um alle Aspekte des Business. Es stehen viele Tools zur Verfügung, um eine gute Firmenzentrale aufzubauen, z.B.  Shopify shop kaufen, Shopify POS verwaltet den persönlichen Verkauf, Shop Pay übernimmt die Zahlungsabwicklung und Shopify Fulfillment hilft dabei, Produkte in die Hände der Kunden zu bringen. Außerdem kann man viele Apps von Drittanbietern benutzen, die die Seite noch ansprechender machen können. Die Nutzung der Plattform ist sehr einfach; man muss nur einen Domainnamen kaufen und dann direkt mit der Erstellung des Shops anfangen. Die Plattform bietet auch Shopify Flow, um Aufgaben zu automatisieren und Szenarien zu erstellen. Shopify Plus ist ideal für große Unternehmer, die täglich Tausende Transaktionen vorführen.

Recommended For You

About the Author: Admin